Daniel Berger


Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


« Vorherige123456789Nächste »
(125 Einträge total)

#80   Johanna09.03.2012 - 14:18
Hallo Daniel,

dein Neffe ist inzwischen 5 Wochen alt und hat unser ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Ich denke oft daran wie sehr du dich doch auf ihn gefreut hast, es ist ein trauriges Gefühl das ihr euch nie kennen lernen werdet. René und ich werden versuchen ihm von dir zu erzählen, damit er weiß das er einen Onkel Daniel hat und du niemals in Vergessenheit gerätst obwohl ich mir das absolut nicht vostellen kann Vielleicht wird er ja auch mal so ein kleiner Fussballer wie du Er wird immer mit dir verbunden sein, denn es ist ein kleines Stück von dir in ihm.

Liebe Grüße

#79   Sally 19.02.2012 - 21:22
Daniel <3
gerade musste ich wieder an dich denken, allgemein seitdem du weg bist denke ich viel an dich. Du hast ein sehr großes loch in meinem leben hinterlassen. Ich hätte dir gerne noch so viel erzählt, du hast mir immer das gefühl gegeben das ich dir vertrauen kann und gerade das fehlt mir im moment so sehr. Du hast jeden einzelnen von uns das gefühl gegeben etwas besonderes zu sein, du hast keinen anders behandelt egal wie viele fehler er schon in seinem leben gemacht hat & du hast uns bzw mir immer verziehen. Ich habe dir versprochen dich noch einmal zu besuchen & habe es doch nicht geschafft. Dafür hasse ich mich am meisten. Das ich dich nie wieder lebend sehe macht mich fertig & ich hoffe das wenn es sowas wie den himmel gibt wir uns irgendwann wiedersehen & du uns alle sehen kannst. Du warst so ein wundervoller mensch & ich werde dich niemals vergessen. Danke das du so warst wie du warst. Ich vermisse dich so sehr

#78   Anonym12.02.2012 - 01:47
Du fehlst mir!

#77   Anonym06.02.2012 - 19:12
Daniel?Mprgen sind es 2 Monate...2Monate bist du nicht mehr bei uns!?Und der Schmerz tut noch so sehr weh Ich gucke mir deine Bilder an und muss so sehr weinen.Jeden Tag die selben Fragen:Warum du?Warum so früh?Wie geht es dir?...Jeder vermisst dich hier so sehr...Daniel wir vermissen dich sooo sehr...man ey
Du bist niemals alleine!
R.Daniel.I.Berger.P.

#76   René E-MailHomepage05.02.2012 - 23:36
Hallo Daniel! Mein kleiner Sohn Simon kam am 2. Februar 2012 auf die Welt. Dieser Donnerstag war für mich der schönste Tag meines Lebens, trotzdem fiel ich an diesem Tag auch gleichzeitig in tiefe Traurigkeit. Weil ich weiß, dass du dich auf diesen Tag auch sehr gefreut hast und ihn nun leider doch nicht erleben konntest. Trotz alledem bin ich mir sich, dass du von da oben gut auf meinen kleinen Simon aufpassen wirst und dich mit mir freust. Ich vermisse dich sehr...

#75   Loredana05.02.2012 - 20:02
- Daniel. ich kann es immer noch nicht begreifen , das du einfach von usn gegangen bist . es ist für uns alle ein schlag ins gesicht.
immer wenn ich traurig bin denke ich an dich , an den menschen der mich immer wieder aufgemuntert hat der nur blödsinn im kopf hatte und für alle nur das beste wollte. es fehlt mir - du fehlst uns .

#74   Anonym05.02.2012 - 15:00
Unvergessen Daniel Berger†
Du bist Niemals alleine Daniel!
Wir lieben dich

#73   Unbekannt29.01.2012 - 21:29
ich kannte ihn nicht persönlich
aber wo ich das gelesen hab die ganze geschichte kam mir echt die tränen

an alle mein herzlichtes beileid un viel kraft

#72   Immer in unseren Herzen21.01.2012 - 13:08
Wieso?Weshalb und Warum?
Diese Frage werden wie niemals beantwortet bekommen!
Von heute auf morgen warst du nicht mehr da?!
Bist gegangen ohne Lebwohl zusagen.
Der Schmerz den Ich in diesem Moment fühle,
kann niemand sagen wie dies ist,Unmöglich.
Waren Freunde und soviel haben wir Erlebt.
Gelacht,Geweint und zusammen geteilt.
Wie es dir jetzt gehen mag?
Ich schicke dir diesen letzten Brief,in der Hoffnung das du Ihn da oben nun liest.
Weißt du noch die schönen Tage?
An denen wir zusammen waren?
Weißt du noch unsere Macken die wir haben gemacht?
Ich denke an dich und werde dich niemals Vergessen,
den so einen Wunderbaren Menschen wie dich will ich nicht Vergessen.
Im herzen wirst du bei mir sein,du bist mein Freund.
Ich Vermisse Dich so sehr und möchte dir noch etwas sagen:
Ich hab dich unglaublich Lieb und du wirst immer da sein.
So jemand wie dich gibt es nicht mehr doch du bist nicht Weg für mich,im ♥ wirst du ewig sein.

#71   Anonym16.01.2012 - 19:10
Ich vermisse dich.

#70   Lydi14.01.2012 - 17:48
Es ist eine große Lücke entstanden die nie wieder gefüllt werden kann!Daniel war ein großartiger Mensch der nie in Vergessenheit geraten wird.

Ich wünsche der Familie viel Kraft!

#69   Anonym07.01.2012 - 12:10
RIP - unvergessen

#68   Anonym30.12.2011 - 11:50
Mein Engel deine Urne....sie ist so schön (: aber wenn man dann nachdenkt daß du da drin bist dann kann man nur noch weinen ): Ich vermisse dich so sehr.Uns kann aber nichts trennen.Du dort oben ich hier unten...Gemeinsam-Unaufahltsam.Ruhe in Frieden Engel

#67   Stefanie Heilmann29.12.2011 - 12:20
Ich kann es nicht FASSEN ; ich bin weggezogen und erfuhr ,dass er tot sei. Unser Berger unser Daniel
..........ich wünsche der Familie viel Kraft. Steffi

#66   Johanna26.12.2011 - 23:46
Ich versuche immer noch die richtigen Worte zu finden, leider gelingt es mir nicht sehr gut. Nur dieser einzige Satz ist da den ich immer und immer wieder denke : " Ich verstehe das einfach nicht.". Er hallt wie in einem Menschenleeren Raum durch meinen Kopf.
Es ist einfach so unbegreiflich was mit dir geschehen ist, das ich oft kaum weinen kann vor lauter Schock. Du warst doch noch so jung! Deine Stimme habe ich immer noch in den Ohren, wie du dich über meine mehr schlechten als rechten Fahrkünste amüsierst oder als du mir erst vor einigen Wochen erzähltest wie dein Praktikum läuft. Ich kann nicht glauben das du nun für immer weg bist. Es tut weh und ich warte immer noch das es nur ein Traum ist und wir alle erwachen. Ich wünschte ich könnte die Zeit zurück drehen oder wenigsten auch nur für einen kurzen Augenblick alle die Schmerzen der dich Vermissenden aufnehmen und allein tragen. Leider ist mir das nicht möglich.
Ich habe dich sehr gemocht, auch wenn wir schon mal aneinander geraten sind. Ich wollte bloß nicht das du eventuell die selben Fehler machst die ich in deinem Alter gemacht habe.
Ich hoffe das dein, wenn auch sehr kurzes, Leben dir Freude bereitet hat. Doch daran glaube ich ganz fest, du hast mir ja oft von deinem Privatleben außerhalb der Familie berichtet.

Hier noch ein Gedicht das ich sehr passend finde:



Nicht der Mensch hat am meisten gelebt,
welcher die höchsten Jahre zählt,
sondern derjenige,
welcher sein Leben am meisten empfunden hat.
 
Jean-Jacques Rousseau

« Vorherige123456789Nächste »
(125 Einträge total)